Direkt zum Inhalt

Wie die Österreicher ihren Plastikmüll reduzieren

17.10.2019

Viele Österreicher wollen ihren Plastikkonsum zugunsten der Umwelt reduzieren. Eine aktuelle Umfrage der SPECTRA Marktforschungsgesellschaft zeigt, welche Maßnahmen sie dafür ergreifen.

Plastikmüll ist schlecht für die Umwelt, braucht zum Teil Jahrzehnte, um zersetzt zu werden und belastet selbst dann noch als Mikroplastik Meere und andere Gewässer. Durch die wöchentlichen Fridays for Future-Demonstrationen hat das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung noch mehr zugenommen.

Der Wille ist da

In der Umfrage gaben 89 Prozent der Befragten, die versuchen, weniger Plastik zu verwenden, an, dass sie unverpacktes Obst und Gemüse einkaufen würden. 73 Prozent der Befragten verzichten auf den Kauf von Plastiksäcken an der Kasse und mehr als jeder Zweite versucht, keine oder zumindest weniger PET-Flaschen zu kaufen, wie die Statista-Grafik zeigt.

Das Thema Plastikverbrauch ist der Umfrage zufolge bei 67 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer aus Österreich fest im Kopf verankert. Im Alltag weniger Plastik zu verwenden, fällt jedoch 45 Prozent der Befragten laut eigenen Angaben schwer.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Anstelle der bisherigen reinen Kunststoff-Verpackungen werden die Scheiben vom SalzburgMilch Premium Almkönig, Gouda, Emmentaler und Bergkäse künftig in neuen Karton-Tassen verpackt, wodurch 80% Kunststoff eingespart werden kann.
Industrie
08.01.2020

SalzburgMilch startet mit neuen Käsescheiben-Verpackungen ins neue Jahr. Anstelle in die bisher marktüblichen reinen Kunststoff-Verpackungen werden die Scheiben vom SalzburgMilch Premium Almkönig ...

Handel
08.01.2020

Lidl sagt „Pfiat di Plastik“. Seit 1. Jänner 2020 ist es so weit: Die Einweg-Obst- und Gemüsesackerl aus Plastik haben endgültig ausgedient. Alternativ finden Lidl-Kunden schon jetzt biologisch ...

Handel
08.01.2020

Obst & Gemüse von Ja! Natürlich wird schon jetzt zu 75 % lose oder umweltfreundlicher verpackt angeboten. Das laufende Jahr steht bei Ja! Natürlich ganz im Zeichen der harten letzten Kilometer ...

Markenartikel
11.11.2019

Die limitierte sebamed Pflege-Dusche ist die erste sebamed Neuheit in nachhaltiger Verpackung – sie besteht zu 77 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Mit Orangenblüte & Süßmandelöl wird die ...

Statt der bisher üblichen Bio-Plastikfolie kommen die Verpackungen von Spar Natur*pur Äpfeln und Avocados ab sofort nur mit Karton aus. Das spart jährlich fünf Tonnen Plastik ein.
Handel
31.10.2019

Die bisher verwendete Bio-Kunststoff-Folie wird durch eine Papierschleife ersetzt. Die neue Kartonverpackung kombiniert Kennzeichnungspflicht und praktische Packungsgrößen mit Recyclingfähigkeit ...

Werbung