Direkt zum Inhalt

Wie geht ganzheitliche Digitalisierung?

14.11.2018

Der Erfolg des Online-Handels zwingt stationäre Geschäfte dazu, sich neu aufzustellen. Der IT-Dienstleister Adesso präsentierte nun Möglichkeiten die Digitalisierung in den klassischen Handel miteinzubeziehen.

Die Einkaufsprozesse haben sich aufgrund neuer Geschäftsmodelle grundlegend verändert. Schlagworte wie Multichannel-Strategie, nahtloses Einkaufserlebnis, Individualisierung der Kundenansprache und Voice Commerce beherrschen die Szene. Der Konsum verlagert sich zunehmend ins Internet, wovon hauptsächlich reine Online-Händler profitieren. Der Erfolg des Online-Handels zwingt stationäre Geschäfte dazu, sich neu aufzustellen. Dabei helfen kann die ganzheitliche Digitalisierung mit einer Verschmelzung der Online- und Offline-Welt. Denn grundsätzlich bittet die Digitalisierung Möglichkeiten das eigene Geschäft attraktiver zu gestalten.

Adesso verbessert Customer Journey

Das Unternehmen Adesso zeigte, auf dem Deutschen Handelskongress, unter dem Motto „Customer Journey live erleben“ Lösungen für die Kerngeschäftsprozesse und Kundenbeziehungen von Händlern. In dem Portfolio „Retail Agenda 2025“ hat der CRM-System-Anbieter zudem eine Reihe von Methoden konzipiert, mit denen der Einzelhandel die notwenige Digitale Transformation bewältigen soll. Beispiele dafür sind etwa nahtloses Einkaufen (Multikanal-Shopping mit personalisierten Angeboten) oder wie der richtige Einsatz von Digital-Signage-Systemen funktioniert um Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Außerdem bietet Adesso den sogenannten Lagebild-Store als Entscheidungscockpit, das über wirtschaftliche Kennzahlen des Einzelhändlers und dessen Umfeld informiert. Mit der Automatisierung von Produktinformationen will Adesso zusätzlich eine stimmige „Customer Experience“ auf allen Kanälen ermöglichen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

biscuit ermöglicht etwa, Kundenverhalten und Produktinteraktionen am POS nachzuvollziehen und Conversion-Potenziale zu entdecken.
Handel
30.01.2020

Die Datenanalyse- und Steuerungsplattform biscuit integriert verschiedenste Datenquellen und bietet leistungsfähige Auswertungs- und Analysemöglichkeiten sowie AI-basiertes Campaigning. So hilft ...

Buchtipp
26.11.2019

Handelsexperte Wolfgang Frick ruft dazu auf, keine Angst vor Amazon, Zalando & Co. zu haben und sich stattdessen eigener Stärken zu besinnen.

Madlberger
29.10.2019

Ganz schön viel an Mega-Aufgaben, die in diesen Herbstwochen auf Österreichs Händler zukommen: Die Gewerkschaft fordert satte Gehaltserhöhungen. Der Klimawandel gebietet rasches, beherztes Handeln ...

Thema
25.10.2019

Was sind die wichtigsten Ziele des Einzelhandels bei der Digitalisierung der Ladengeschäfte? Welche Digitalisierungsmaßnahmen werden am häufigsten durchgeführt und welche IT-Lösungen haben sich ...

Jürgen Tarbauer (WKW), Birgit Kraft-Kinz (KRAFTKINZ) und Martin Sprengseis (PF19) bei der Präsentation der Payment-Studie.
Thema
23.10.2019

Im Payment schreitet das Ausmaß der Kollaboration voran: Wie ist der Status? KraftKinz untersucht den Paymentsektor im Vorfeld des Payment Festivals PF19.

Werbung