Direkt zum Inhalt
Ohne Gastronomie fehlt ein wichtiger Absatzmarkt für heimisches Wild. Spar unterstützt den Wildbret-Handel und bietet nun heimisches Wild an. Für Nie-derösterreichs Landesjägermeister Josef Pröll, Georgina Gois, Marktleiterin im Eurospar-Markt Herzogenburg und Spar-Geschäftsführer Mag. Alois Huber ist es naheliegend, dass wir in Niederösterreich zusammenhalten. #sparfuernie-deroesterreich

Wildsaison im Frühjahr - auch zum Grillen

29.04.2020

Ab 30. April 2020 bieten Interspar-, Eurospar- und Spar-Gourmet-Filialen in Niederösterreich, Wien und dem nördlichen Burgenland für einen Monat lang Wildbret aus niederösterreichischen Revieren an. Nach dem Wegfall der Gastronomie, bietet Spar damit eine neue Absatzmöglichkeit für heimisches Wildfleisch. Was viele nicht wissen – Reh-, Hirsch oder Wildschweinsteaks sind auch auf dem Grill etwas Besonderes.

Spar bot Wildbret bereits in den vergangenen Jahren im Herbst an. Nun können Kundinnen und Kunden schon mit Beginn der Rehsaison – also im Frühling – Wildbret kaufen und was auch neu ist, das Wildfleisch stammt aus niederösterreichischen Revieren. Für die Jägerschaft wurde damit eine zusätzliche neue Absatzmöglichkeit geschaffen. Dass Wildbret leicht zuzubereiten ist, zeigt derzeit auch Martina Hohenlohe mit ihren Kochvideos auf ihrem Blog „Mein wunderbarer Kochsalon“.

Wildbret liegt im Trend

„Wir freuen uns, dass Spar gemeinsam mit dem Wildbret-Handel dem Wildfleisch aus Niederösterreich eine neue Plattform bietet und vor allem der urbanen Bevölkerung den Zugang zu diesem herrlichen Lebensmittel erleichtert“, so Niederösterreichs Landesjägermeister Josef Pröll. „Wildbret erfüllt sämtliche Konsumentenwünsche: Es ist artgerecht und natürlich gewachsen, wurde schonend erlegt, kommt aus der Region und ist qualitativ hochwertig.“ Wildbret entspricht somit dem derzeitigen Ernährungstrend. „Es freut mich sehr, dass es in dieser angespannten Abnahme- und Preissituation im Fleischbereich gelungen ist, eine neue zusätzliche Absatzmöglichkeit zu schaffen“, so Pröll.

Spar versorgt Bevölkerung mit Wildbret

Das Wildfleisch wird ab 30. April für voraussichtlich einen Monat in Interspar-, Eurospar- und Spar-Gourmet-Filialen in Niederösterreich, Wien und dem nördlichen Burgenland erhältlich sein. „Wir übernehmen einen Teil der Gastronomie-Mengen indem wir, zusätzlich zum üblichen Wild-Verkauf im Herbst, jetzt auch den ganzen Mai niederösterreichisches Wildbret anbieten. Übrigens, die meisten Wildspezialitäten eignen sich auch perfekt zum Grillen“, versichert Spar-Geschäftsführer Alois Huber.

#sparfuerniederoesterreich

Lebensmittel aus Niederösterreich haben bei Spar Vorrang. Betriebe aus der Region beliefern Spar seit Generationen in einer fairen Partnerschaft. Mit dem Verkauf von Qualitäts-Produkten aus Niederösterreich unterstützt Spar heimische Betriebe und hilft wertvolle Arbeitsplätze in allen Regionen des Landes zu sichern. „Naheliegend, dass wir in Niederösterreich zusammenhalten“, so Spar-Geschäftsführer Mag. Alois Huber.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Ein starkes Team: Frau Rehrl (l.) und Frau Leodolter sind die Marktverantwortlichen im Team von Spar-Kaufmann Martin Praxmarer.
Handel
25.08.2020

Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt von den Spar-Kaufleuten Martin und Alexandra Praxmarer in Salzburg. Der komplett modernisierte Spar -Supermarkt an der Linzer-Bundesstraße ...

Stellvertretend für die österreichischen Landwirte freut sich Familie Röbl aus Oberösterreich über die Unterstützung von Spar.
Handel
20.08.2020

Das Wohlbefinden der österreichischen Hühner und eine stabile Landwirtschaft stehen für Spar seit jeher im Vordergrund. Das erstklassige Bemühen von rund 130 österreichischen Eier-Bauern rund um ...

Werbung