Direkt zum Inhalt

WKÖ-Buchmüller: „Handel bekennt sich klar zur Einsparung von Plastiksackerln“

12.04.2019

Schon jetzt werden Alternativen im Sinne des Umweltschutzes angeboten, die Akzeptanz bei Konsumenten steigt – die gesetzliche Übergangsfrist ist dennoch erfreulich

„Der Handel in Österreich bekennt sich ganz klar zur massiven Einsparung von Plastiksackerln“, hält Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), zu den konkreten diesbezüglichen Plänen der österreichischen Bundesregierung fest. „Im Sinne von Konsumenten und Umweltschutz werden im österreichischen Handel schon jetzt zahlreiche alternative Tragehilfen angeboten. Diese erfreuen sich auch bei den Konsumenten stetig wachsender Beliebtheit“, weiß Peter Buchmüller, der selber als Händler tätig ist.

Erfreut zeigt sich Handelsobmann Buchmüller über die einjährige Übergangsfrist für Händler, die Plastiktagetaschen etwa mit ihren Logos bereits bestellt oder schon geliefert bekommen haben: „Damit wurde ein wichtiges Anliegen der Wirtschaft berücksichtigt“, so der Sprecher des österreichischen Handels.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.03.2019

Bereits seit 2017 verzichtet Lidl Österreich komplett auf Einweg-Einkaufs-Sackerl aus Plastik. Ab Mitte März kommen nun auch biologisch abbaubare Alternativen für Obst- und Gemüse-Sackerl in alle ...

Handel
28.02.2019

Die Lenzing AG und Billa, Merkur und Adeg bieten ein innovatives Mehrwegnetz aus Holzfasern für Obst und Gemüse, das biologisch vollständig abbaubar ist.

Für viele Dorfgreißler wäre die zwingende Aufrüstung auf Scannerkassen finanziell nicht zu stemmen.
Thema
28.02.2019

Mit der „15-Warengruppen-Regelung“ hatte die Bundessparte Handel eine Erleichterung für den Handel erreicht, die Ende 2020 auslaufen würde.

KMU-Forscher Gittenberger, Handelsspartenobmann Buchmüller und Spartengeschäftsführerin Thalbauer zogen eine positive Bilanz für das Handelsjahr 2018.
Thema
30.01.2019

Mit 30. Jänner 2019 gab die Wirtschaftskammer die Handelszahlen für das Vorjahr bekannt: Es geht bergauf, aber nicht für jede Sparte.

Die Gewinner des Pitsches, twinster, goodbag und markta, mit den Sponsoren und Veranstaltern
International
21.01.2019

Zehn prominente österreichische Start-ups mit Retail-Fokus reisten am 17. Jänner nach Zürich, um ihre innovativen Geschäftsideen vor hochkarätigen Schweizer Investoren und Kooperationspartnern zu ...

Werbung