Direkt zum Inhalt

Zentis-Geschäftsführer Stephan Jansen geht in Pension

05.03.2019

Ende Februar verließ Stephan Jansen nach 32 Jahren das Unternehmen und ging in den Ruhestand.

1987 begann der studierte Betriebswirt seine Karriere beim Aachener Traditionsunternehmen und prägte seit 2007 als einer der drei Geschäftsführer die Entwicklung des Unternehmens. In seiner Funktion als CFO verantwortete er die Bereiche Controlling, Revision, Treasury/Risikomanagement, Compliance, Rechnungswesen, Recht, Steuern sowie IT und die interne Organisation. Stephan Jansen arbeitete intensiv daran, durch interne Prozessoptimierungen, durch den konsequenten Ausbau der IT-Struktur und durch frühzeitige Digitalisierungsmaßnahmen den Erfolg von Zentis langfristig zu sichern. Daneben stellte er die Integration der seit Ende der 1990er Jahre erworbenen internationalen Standorte in Polen, Ungarn und den USA in die Zentis Unternehmensgruppe sicher. Auch die aktuelle Unternehmensstrategie gestaltete er maßgeblich mit und errichtete damit ein solides Fundament für die nächste Generation.

Ein neuer Lebensabschnitt

Jetzt freut sich Stephan Jansen auf den neuen Lebensabschnitt: „Nach 32 Jahren im Unternehmen übergebe ich meine Aufgaben an ein fähiges Team, das sich wie ich mit vollem Elan für Zentis einsetzen wird. Die vergangenen Jahre waren überaus erlebnis- und lehrreich und wir haben gemeinsam sehr viel geschafft. Dafür bin ich jedem einzelnen Kollegen und Mitarbeiter sehr dankbar. Doch nun warten neue Themen und Erlebnisse auf mich, auf die ich mich ebenso freue. Ich habe noch viel vor.“ Seinen Ruhestand möchte der verheiratete Familienvater vor allem dazu nutzen, zu reisen und fremde Kulturen zu entdecken.

Umverteilung der Aufgaben

Karl-Heinz Johnen, Zentis Geschäftsführer Marketing/Vertrieb, verabschiedet seinen geschätzten Kollegen: „Stephan Jansen hat durch sein großes Know-how in den letzten drei Jahrzehnten das Unternehmen entscheidend geprägt und nach vorne gebracht. Mit großem Engagement lenkte er die Geschicke der Firma in Zeiten der fortschreitenden Internationalisierung. Wir danken ihm für seine außerordentlichen Leistungen und wünschen ihm für die Zukunft von Herzen alles Gute.“

Die von Stephan Jansen bisher geleiteten Unternehmensbereiche werden nun von den beiden Geschäftsführern Norbert Weichele und Karl-Heinz Johnen übernommen. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
11.02.2020

Mit einem Praktikum bei Hofer können Schüler und Studenten in die Hofer Welt eintauchen, umfassende praktische Erfahrungen sammeln und die täglichen Arbeitsabläufe kennenlernen. Egal ob ...

Personalia
30.01.2020

Der ehemalige Mitgründer des Online-Zahlungsdienstes Sofort und Geschäftsführer der Klarna GmbH startet als Deputy CEO im Bluecode-Führungsteam rund um CEO Christian Pirkner und CCO Georg Schardt ...

Personalia
21.01.2020

Jürgen Rainer verstärkt seit dem 1. Jänner 2020 das Team von Griesson - de Beukelaer (GdB) Österreich als Vertriebsdirektor.

links: Dr. Arno Lippert (Vorstandsvorsitzender Schlumberger AG) rechts: Mag. Benedikt Zacherl
Personalia
14.01.2020

Seit 1. Jänner 2020 ist Mag. Benedikt Zacherl weiterer Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei und ergänzt das Team um Dr. Arno Lippert und Herbert Jagersberger. Er übernimmt die ...

Personalia
13.01.2020

Dipl. Ing. Jaroslava Haid-Jarkova (48) ist seit 1. Jänner General Manager Wasch-/Reinigungsmittel Österreich der Henkel CEE. Sie leitet damit sowohl die Marketing-Aktivitäten als auch den Vertrieb ...

Werbung