Direkt zum Inhalt

Zentis-Marmelade mit 50 % weniger Zucker

18.02.2019

Zentis präsentiert neuen Brotaufstrich „50% weniger Zucker“ und sorgt mit 360 Grad Vermarktung für attraktive Umsätze im Handel.

Wie aktuelle Trends zeigen, spielt eine bewusste Ernährung bei den Verbrauchern eine wichtige Rolle – allerdings darf der Geschmack dabei nicht zu kurz kommen.

Weniger Zucker, fruchtiger Geschmack

Mit dem neuen Fruchtaufstrich „50% weniger Zucker“ bedient Zentis diesen Wunsch und beweist ab März 2019, dass Genuss und Ernährungsbewusstsein problemlos Hand in Hand gehen. Die Neuheit kommt mit nur der Hälfte an Zucker aus wie herkömmliche Konfitüren, sorgt aber gleichzeitig mit dem authentischen Geschmack süßer, sonnengereifter Früchte in gewohnter Zentis Qualität für köstliche Akzente am Frühstückstisch. Dabei setzt das Aachener Traditionsunternehmen auf eine natürliche Rezeptur, bei der keinerlei zusätzliche künstliche Süßungsmittel und Konservierungsstoffe verwendet werden. „50% weniger Zucker“ ist in den beliebten Klassikern Erdbeere, Aprikose, Sauerkirsche und Himbeere erhältlich. Entsprechend der vermehrten Konsumenten-Nachfrage bietet Zentis den neuen Fruchtaufstrich im bedarfsgerechten 195 Gramm Glas an. Dadurch eignet sich „50% weniger Frucht“ ideal für kleine Haushalte oder Liebhaber von Abwechslung am Frühstückstisch.

Rundum-Kampagne

Zum Launch von „50% weniger Zucker“ ist eine umfangreiche 360 Grad-Kampagne geplant. So sorgen im Handel starke POS-Aktionen, wie Verkostungen und attraktive Zweitplatzierungen für Aufmerksamkeit und steigern den Abverkauf. Kundenindividuelle Promotions unterstützen zusätzlich den Kaufimpuls. Marketingmaßnahmen wie eine Word-of-Mouth Kampagne, PR- Online und Social-Media-Aktivitäten intensivieren die Produkt-Bekanntheit für eine erfolgreiche und nachhaltige Etablierung der Neuheit im Markt.

„50 weniger Zucker“ gibt es ab März 2019 für 2,49 Euro im LEH.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
09.07.2018

Agrana-Vorstandsvorsitzender Johann Marihart sieht unverantwortlichen Aktionismus bei Produkten, die mit wenig Zucker locken. Laut ihm sind es vor allem übermäßige Kalorien die zu Fettleibigkeit ...

(v.l.n.r.) Gesellschafter Franz Zentis, NRW Ministerpräsident Armin Laschet, Gesellschafter Walter Döring und die Geschäftsführer Stephan Jansen, Norbert Weichele und Karl-Heinz Johnen
Industrie
25.06.2018

Zentis feiert sein 125 jähriges Jubiläum und große Erfolge. Aus dem regionalen Kolonialwarenhandel und Marmeladenproduzenten, den Franz Zentis 1893 gründete, ist längst ein Global Player unter den ...

Thema
28.05.2018

Die aktuelle Studie der Diabetes Gesellschaft (ÖDG) zeigt: Zwei Drittel der Milchprodukte im LEH sind zu süß. Auch der Trend zum Zusatz von Süßstoffen nimmt in einem besorgniserregenden Maß zu. ...

Oft ist Zucker in Lebensmittel schwer erkennbar
Handel
16.05.2018

Billa, Merkur und Adeg starten eine gemeinsame Initiative zu bewußterem Umgang mit Zucker. Und greifen damit mit äußerster Vorsicht ein heißes Eisen an, das die Lebensmittelwirtschaft in den ...

Handel
14.05.2018

Um den Kunden eine größere Wahl an gesünderen Produkten zu bieten starten Billa, Adeg und Merkur die Nachhaltigkeits-Initiative „Du bist Zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“. Das Besondere ...

Werbung