Direkt zum Inhalt

Zentis-Marmelade mit 50 % weniger Zucker

18.02.2019

Zentis präsentiert neuen Brotaufstrich „50% weniger Zucker“ und sorgt mit 360 Grad Vermarktung für attraktive Umsätze im Handel.

Wie aktuelle Trends zeigen, spielt eine bewusste Ernährung bei den Verbrauchern eine wichtige Rolle – allerdings darf der Geschmack dabei nicht zu kurz kommen.

Weniger Zucker, fruchtiger Geschmack

Mit dem neuen Fruchtaufstrich „50% weniger Zucker“ bedient Zentis diesen Wunsch und beweist ab März 2019, dass Genuss und Ernährungsbewusstsein problemlos Hand in Hand gehen. Die Neuheit kommt mit nur der Hälfte an Zucker aus wie herkömmliche Konfitüren, sorgt aber gleichzeitig mit dem authentischen Geschmack süßer, sonnengereifter Früchte in gewohnter Zentis Qualität für köstliche Akzente am Frühstückstisch. Dabei setzt das Aachener Traditionsunternehmen auf eine natürliche Rezeptur, bei der keinerlei zusätzliche künstliche Süßungsmittel und Konservierungsstoffe verwendet werden. „50% weniger Zucker“ ist in den beliebten Klassikern Erdbeere, Aprikose, Sauerkirsche und Himbeere erhältlich. Entsprechend der vermehrten Konsumenten-Nachfrage bietet Zentis den neuen Fruchtaufstrich im bedarfsgerechten 195 Gramm Glas an. Dadurch eignet sich „50% weniger Frucht“ ideal für kleine Haushalte oder Liebhaber von Abwechslung am Frühstückstisch.

Rundum-Kampagne

Zum Launch von „50% weniger Zucker“ ist eine umfangreiche 360 Grad-Kampagne geplant. So sorgen im Handel starke POS-Aktionen, wie Verkostungen und attraktive Zweitplatzierungen für Aufmerksamkeit und steigern den Abverkauf. Kundenindividuelle Promotions unterstützen zusätzlich den Kaufimpuls. Marketingmaßnahmen wie eine Word-of-Mouth Kampagne, PR- Online und Social-Media-Aktivitäten intensivieren die Produkt-Bekanntheit für eine erfolgreiche und nachhaltige Etablierung der Neuheit im Markt.

„50 weniger Zucker“ gibt es ab März 2019 für 2,49 Euro im LEH.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: Dr. Wolfgang Schwald (Geschäftsführer Rauch Fruchtsäfte), Prim. Univ.-Prof. Dir. Dr. Friedrich Hoppichler (Vorstand des vorsorgemedizinischen Insituts Sipcan und Präsident der Österreichischen Adipositasgesellschaft), Prof. Dr. med. Markus Metka (Präsident der Österreichischen Anti-Aging-Gesellschaft), Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Datz (Beirat für Ernährung der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie), a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, PhD (Präsident der
Thema
03.04.2019

In den Räumlichkeiten der Österreichischen Ärztekammer wurde am 2. April 2019 auf Initiative von SPAR die zucker-raus-initiative, die Allianz gegen zu viel Zucker, vorgestellt.

Industrie
01.04.2019

Das in Niederösterreich produzierte Dreh und Trink setzt auf eine neue zuckerreduzierte Rezeptur, die frei von Konservierungs- und Farbstoffen ist.

Karriere
05.03.2019

Ende Februar verließ Stephan Jansen nach 32 Jahren das Unternehmen und ging in den Ruhestand.

Zankapfel ist die grüne Flasche der Geschmacksrichtung Limette: Sie enthält statt der vorgeschriebenen Mindestmenge von 7 Gramm Zucker nur knapp sechs.
International
11.01.2019

Weltweit fordern Politiker und Gesundheitsexperten die Lebensmittelerzeuger zur Reduktion von Zucker, Salz und Fett in ihren Produkten auf. Offenbar kann aber auch zu wenig davon zum unerwarteten ...

Schoko-Pudding mit 30% weniger Zucker ab 11. Juli bei Merkur
Handel
09.07.2018

Sechs Wochen konnten Billa, Merkur und Adeg Kunden über den Zuckergehalt im Eigenmarken Schoko-Pudding abstimmen.  Der Sieger steht fest: 43 Prozent der Konsumenten entschieden sich für 30 Prozent ...

Werbung