Direkt zum Inhalt

Zipfer Josefibock als saisonale Bierspezialität

20.03.2019

Zweimal im Jahr - vor Weihnachten und vor Ostern - beginnt wieder die Saison für Bockbier.

In den Klöstern fand Bockbier großen Anklang, denn das sehr lang gereifte Starkbier wurde – sogar per Sondergenehmigung durch den Papst – gebraut, um die strenge Kost in der Fastenzeit aufzubessern. Denn Flüssiges bricht das Fasten nicht. Für ein Sechstel der Österreicher (17%), die gerne Bockbier trinken, bedeutet die Fastenzeit heute weniger den Verzicht auf Alkohol als vielmehr Genuss der saisonalen Bierspezialität.

Saisonale Spezialität

Der Zipfer Josefibock strahlt in einem intensiven Goldgelb und überzeugt durch ein harmonisches, vollmundiges Aroma und einen kräftigen, fein hopfigen Geschmack bei 16,2° Stammwürze und 7,1% Alkoholgehalt. Die Bierspezialität ist nur zur Osterzeit in der 0,5l Flasche erhältlich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
16.05.2019

Ab sofort gibt es den neuen Tiroler Rindersnack von Tann, hergestellt und veredelt aus 100 Prozent österreichischem Rindfleisch und veredelt im neuen Tann-Frischfleischwerk in Wörgl.

Handelsmarken
10.05.2019

Hofstädter ruft zur Käsekrainer-Wahl auf: 5 neue Käsekrainer-Sorten, 1 Regalplatz.

Markenartikel
08.05.2019

In Asien seit Jahrhunderten geschätzt, findet Curcuma nun auch in Österreich Einzug in die heimischen Küchen. Kotányi hat den aktuellen Trend erkannt und bringt eine neue Linie an raffinierten ...

Markenartikel
07.05.2019

Vandemoortele präsentiert mit dem neuen Ruby Schokoladen Donut und dem Monster Donut zwei handdekorierte Trend Produkte mit einer ganz individuellen, persönlichen Note.

Handelsmarken
06.05.2019

Nach Hafermilch-Eis und Frozen Yogurt ist Eis aus cremiger Schafmilch der neueste Sommertrend. Spar bringt als erster Lebensmittelhändler österreichisches Schafmilcheis in den köstlichen Sorten ...

Werbung