Direkt zum Inhalt

Zucker

04.06.2018

Tödliche Versuchung

Lorenz Borsche, der Mitbegründer des Instituts für Energie- und Umweltforschung, hat dem Zucker und der Industrie rund um den Zucker auf den Zahn gefühlt. Herausgekommen ist ein hoch interessantes Büchlein inklusive hilfreicher Tipps.

Warum nehme ich täglich zu, obwohl ich doch normal esse? Warum habe ich ständig Hunger und muss „was kleines Süßes“ zwischen den Mahlzeiten einschieben? Warum leiden so viele Menschen unter Diabetes II? Wer bezahlt das Insulin und warum sind meine Krankenkassenbeiträge so gigantisch? Und wer verdient daran? Diese oder ähnliche Fragen hat sich jeder schon einmal gestellt. Dabei ist es gar nicht so schwierig die Wirkungen und Zusammenhänge herauszufinden. Doch den Überblick zwischen all den falschen Studien und Richtlinien zu behalten schon. Jahrzehntelang gingen fadenscheinige „Unwetterwarnungen“ um, selbsternannte Experten führten die Konsumenten hinters Licht. Mit gesundem Menschenverstand und einigen Tipps von Lorenz Borsche lässt sich die Kontrolle über das eigene Leben aber ganz einfach zurückgewinnen. Und genau darum geht es in dem kleinen Büchlein. Denn: Das Wichtigste im Leben, ist die Gesundheit.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung