Direkt zum Inhalt

Zum Grill-Saisonstart

31.05.2006

Rib-, Club-, T-Bone- und Porterhouse-Steaks von Ja! Natürlich exklusiv bei MERKUR

Die Ja! Natürlich Steaks aus dem Englischen sind aufgrund ihres herzhaften Geschmacks ideal zum Grillen: Sie sind mager, zart und saftig und verlieren aufgrund der Bio-Spitzenqualität bei der Zubereitung kaum an Größe. Grill-Fans haben bei MERKUR ab sofort die Wahl zwischen T-Bone-Steaks, Porterhouse-Steaks, Rib-Steaks und Clubsteaks. All diese Steaks werden mit dem Knochen geschnitten, denn ein am Knochen gegrilltes Fleisch erhält einen reichhaltigeren Geschmack und bleibt besonders saftig. MERKUR beginnt die Grill-Saison mit einem speziellen Angebot, das vom 29. Mai bis 10. Juni 2006 gültig ist.

"Einmal mehr setzt MERKUR mit diesem innovativen Sortiment an Steaks aus dem ‚Englischen' neue Maßstäbe im Lebensmitteleinzelhandel", so Manfred Denner, Vorstand der MERKUR Warenhandels AG. Mit über 20.000 Artikeln auf rund 2.000 m2 Verkaufsfläche pro Markt gehört MERKUR zu den größten Feinkostläden Österreichs und bietet seinen Kunden ein genussvolles Einkaufserlebnis - denn absolute Frische, beste Qualität, ein überzeugendes Preis-/Leistungsverhältnis und kompetente Beratung haben bei MERKUR höchste Priorität.

Das Bio-Fleisch von Ja! Natürlich stammt ausschließlich von heimischen Tieren, die mit viel Luft, Licht, Bewegung und Sozialkontakt aufwachsen. Die Ja! Natürlich Jungrinder bei MERKUR haben ein maximales Alter von 12 Monaten, daher ist das Fleisch besonders zart und feinfasrig. Und selbstverständlich ist Ja! Natürlich Fleisch garantiert gentechnikfrei.

Tipps für genussvolles und gesundes Grillen
Das Braten von Fleisch über dem offenen Feuer ist eine der ältesten Zubereitungsarten. Durch die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Grillguts schließen sich die Poren, weder Nähr- noch Geschmacksstoffe gehen verloren. Damit das Grillfest genussvoll und gesund vonstatten geht, hier ein paar Tipps:

- Fleisch nicht zu lang vor dem geplanten Grillfest einkaufen
- Fleisch nicht direkt aus dem Kühlschrank verwenden - Fleisch in Zimmertemperatur ist optimal zum Grillen
- Fleisch erst kurz vor dem Grillen würzen
- Für das Feuer nur Holzkohle verwenden
- Fleisch erst auflegen, wenn die Glut mit einer dünnen, weißen Ascheschicht überzogen ist
- Gegrilltes Fleisch vor dem Servieren einige Minuten rasten lassen

Raffinierte Grill-Rezepte sind ab sofort auf der MERKUR-Website unter www.merkurmarkt.at/rezept zu finden. Einem angenehmen Grillabend auf der Terrasse oder im Garten mit Familie und Freunden steht damit nichts mehr im Weg.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.
Handel
18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

93.000 Euro für den guten Zweck: INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser (rechts im Bild) übergab die Spendensummen an Mag. Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.
Handel
18.04.2018

Die langjährige Zusammenarbeit von Interspar und SOS-Kinderdorf geht weiter. 93.000 Euro spendete der Lebensmittelhändler an die Sozialorganisation für das Projekt Umwelt und ...

Markenartikel
18.04.2018

Der Spirituosenhersteller bringt Pepino Beach mit einem kleinen Geschenk in den Handel.

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Werbung