Direkt zum Inhalt
Jan-Peer Brenneke und Marcel Haraszti

Zusätzlicher Rewe-Vorstand für Österreich

04.03.2019

Jan-Peer Brenneke verstärkt das Rewe-Team in Wr. Neudorf.

Ab 1. April 2019 startet Jan-Peer Brenneke als Vorstand der Rewe International AG und Bereichsvorstand für Ware Handel International der Rewe Group in Wiener Neudorf und wird die Ware-Bereiche für Österreich, das Qualitätsmanagement, die Eigenmarken (disziplinarisch und fachlich) sowie Penny International und Billa CEE (fachlich) verstärken und weiterentwickeln. Er berichtet in seiner neuen Funktion – wie die anderen Vorstände der Rewe International AG - an Jan Kunath, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Rewe Group. 

Ziel Effizienzsteigerung

Jan Kunath erklärt dazu: „Neben der weiteren Stärkung des Warengeschäfts für das Vollsortiment Österreich und für unsere Organisation Handel International insgesamt dient diese Neuordnung der zunehmend wichtigeren, übergreifenden Koordination von Warenthemen. Ferner ermöglicht diese Erweiterung des Rewe International AG Vorstands auch eine effizientere und professionellere Verzahnung von Warenthemen zwischen unseren Organisationen Handel Deutschland und Handel International.“

Beruflicher Werdegang

Jan-Peer Brenneke trat zum 1. August 2009 als Bereichsleiter Strategie- & Projektmanagement der Rewe Group bei, nachdem er lange Jahre in verschiedenen Handelsunternehmen in Deutschland Verantwortung im Einkauf und Category Management getragen hatte. Als Bereichsleiter Strategie- & Projektmanagement wirkte Brenneke aktiv bei der erfolgreichen, strategischen Neuausrichtung von toom Baumarkt mit und wechselte im November 2011 als Geschäftsführer zur Penny Markt GmbH, hier zuständig für den Einkauf und das Category Management. Nach der wirtschaftlich erfolgreichen Repositionierung von Penny in Deutschland wurde Brenneke zum Juli 2015 die Verantwortung der neu gegründeten Einkaufseinheit „Eigenmarken Einkauf & Entwicklung national | international“ als Geschäftsführer innerhalb der Rewe Group Buying GmbH übertragen. Brenneke war zuletzt als Geschäftsführer der Rewe Group Buying GmbH in Köln verantwortlich für den Bereich Eigenmarken Einkauf & Entwicklung. Sein Nachfolger in der Geschäftsleitung der Rewe Group Buying GmbH wird am 1. April 2019 Marcel Weber, der bislang in der Rewe Group Buying als Bereichsleiter Ware Eigenmarke Frische/Tiefkühlkost und Eigenmarkeneinkauf International tätig ist.

Die Verantwortung für das Vollsortiment Österreich mit den Handelsfirmen Billa, Merkur, Bipa, Bipa Kroatien und Adeg bleibt unverändert bei Marcel Haraszti, Bereichsvorstand Handel International. Sein Ressort wird nach der Abgabe der Einkaufsagenden an Brenneke um die technische Abteilung sowie Strategie&Marketing der Eigenmarken Vollsortiment Österreich erweitert . 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Martina Hörmer, Geschäftsführerin der Rewe-Eigenmarken und Franz Pazek, Eier-Bauer und Tonis-Lieferant der ersten Stunde, informieren über den Relaunch der Marke.
Handel
21.03.2019

Nach schwierigen Zeiten und der Übernahme der Marke durch Rewe geht die Premium-Eiermarke neu aufgestellt an den Start.

Ja! Natürlich-Geschäftsführerin Martina Hörmer mit einem aus der halben Million geretteter Gockel-Küken.
Handel
20.03.2019

2016 setzte Ja! Natürlich dem Töten von männlichen „Eintagsküken“ in der Eierproduktion ein Ende. Was als Pionierprojekt begann endete als Bio-Branchenlösung und ist seither Standard in der Bio- ...

Handel
15.03.2019

Als einer der größten Arbeitgeber des Landes, engagiert sich die österreichische Rewe Group mit ihren Handelsfirmen Billa, Merkur, Penny, Bipa, Agm und Adeg sowie den Zentralbereichen besonders in ...

Karriere
05.03.2019

Ende Februar verließ Stephan Jansen nach 32 Jahren das Unternehmen und ging in den Ruhestand.

Jacqueline Bauch übernahm mit Jahresbeginn die Vertriebsleitung bei Wiesheu.
Karriere
04.03.2019

Angefangen in der Geschäftsleitung im ersten Halbjahr 2018, folgen weitere personelle und strukturelle Veränderungen bei Wiesheu in den Bereichen Vertrieb und Marketing.

Werbung