Direkt zum Inhalt
Der neue Penny-Markt in Fischamend war in knapp zwei Monaten fertig gebaut.

Zwei neue Penny-Märkte in Wien und Fischamend

25.07.2016

Am 21. Juli 2016 eröffnete Penny gleich zwei neue Märkte: einen in der Enzersdorferstraße in Fischamend und einen am ehemaligen Zielpunkt-Standort in der Draschestraße im 23. Wiener Gemeindebezirk.

Vorige Woche eröffnete Penny nach einer knapp zweimonatigen Bauzeit den neu gebauten Penny-Markt in Fischamend. Der 630 Quadratmeter große Supermarkt punktet nicht nur mit einem modernen Design, sondern auch mit hohen Energieeffizienz-Standards. Außerdem haben zehn neue Mitarbeiter, darunter ein Fleischhauer, einen Arbeitsplatz gefunden. Die Kunden können sich über breite Gänge, eine weiträumige Kassenzone und ein modernes Inneneinrichtungsdesign freuen. 75 Parkplätze unterstützen den unkomplizierten Einkauf.

Der neue Penny-Markt im 23. Bezirk in Wien verfügt über eine Verkaufsfläche von  740 Quadratmeter und wurde ebenfalls energieeffizient und umweltfreundlich ausgestattet. Penny-Geschäftsführer Torsten Laßmann freut sich darüber, dass von den acht Mitarbeitern, die hier einen neuen Arbeitsplatz gefunden haben, fünf ehemalige Zielpunkt-Mitarbeiter dabei sind.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Madlberger
09.10.2018

Weil immer mehr Markenartikel-Multis über die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz eine gemeinsame Marketing- und Verkaufsorganisation stülpen, sehen sich heimische ...

Handel
08.10.2018

Wie kann man Konsumenten eine bewusste Ernährung, die körperliches Wohlbefinden mit Genuss verbindet, näherbringen? Das war die zentrale Frage des Rewe Stakeholder Forums 2018. Vorschläge zu dem ...

Handel
01.10.2018

Die Kunden an den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa können in Österreich mittels „Aufrunden“ direkt an Projekte der Caritas spenden. Jetzt feiert das österreichweite Spendenprojekt den ...

Das Team rund um Billa Regionalmanagerin Anna Leitner ist bereit für das gemeinsame Kocherlebnis. Billa: Marktmanagerin Ursula Hammerlindl, E-Commerce Abteilungsleiterin Kerstin Köstinger, Marktmanagerinnen Marianne Kern, Elfriede Stoppacher und Tina Dirnberger, Abteilungsleiterin Obst Maria-Alexandra Leopold, Abteilungsleiterinnen Feinkost Annelies Brugger und Andrea Imnitzer und Regionalmangerin Anna Leitner Lebenshilfe: Geschäftsführer Ferenc Ullmann, Melanie Stiglitz, Elfriede Schumik, Betreuerin
Handel
24.09.2018

Billa vergibt bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award für das freiwillige soziale Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt in ihrer Region. Außerdem können sich Kunden ...

Werbung