Direkt zum Inhalt

Zweithöchste Verkaufsflächendichte in Europa

25.01.2012

Nahezu 15 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche stehen den Österreichern im Einzelhandel zur Verfügung. Damit kommen wir auf eine Verkaufsflächendichte von rund 1,76 Quadratmetern pro Einwohner, das ist der zweite Platz im Europaranking.

Angesichts dieser hohen Werte verwundert es nicht, dass die Flächen in Österreich nur mehr langsam um circa 200.000 Quadratmeter pro Jahr wachsen. Beispielsweise in Polen gibt es Steigerungen von nahezu einer Million Quadratmeter pro Jahr.

 

Neue Projekte

Im mittelfristigen Vergleich der letzten sechs Jahre legte das Burgenland am meisten zu. Angesichts der niedrigen Einwohnerzahl hat hier die Eröffnung allein eines Einkaufszentrums (EO in Oberwart 2009 mit rund 25.000 Quadratmetern) die Verkaufsflächendichte um circa 15 Prozent angehoben. Am wenigsten stieg die Verkaufsflächendichte hingegen in Wien. Zu berücksichtigen ist hier, dass die Einwohnerzahl der Bundeshauptstadt seit 2005 um 5 Prozent anstieg und damit doppelt so hoch wie der Österreichschnitt. „Darüber hinaus gibt es Unterschiede, die in der Topografie liegen“, erklärt Mag. Mark Ruhsam, Marketingleiter bei RegioData Research. In der Stadt ist der Verkaufsflächenzuwachs nicht so leicht wie auf der grünen Wiese möglich. Beispielsweise sind in Wien weniger geeignete Standorte für neue Handelsflächen zu finden.

Davon profitieren insbesondere Wiens nächst gelegene Bundesländer Niederösterreich und das Burgenland. Hier sollen 2012 zwei Shopping Center-Projekte fertig gestellt werden, die ebenso Konsumenten aus Wien ansprechen möchten. Dabei handelt es sich um das Projekt G3 in Gerasdorf, das insgesamt rund 70.000 Quadratmeter vermietbare Einzelhandelsfläche haben wird und das Projekt Villagio in Parndorf, das circa 10.000 Quadratmeter neu auf den Markt bringen wird. „So ist zu erwarten, dass die Verkaufsflächendichte im laufenden Jahr am stärksten in Niederösterreich und in Burgenland ansteigen wird“, prognostiziert Ruhsam,

 

Verkaufsflächendichte im Einzelhandel in m² pro Einwohner

Schweiz 1,88

Österreich 1,76

Niederlande 1,73

Deutschland 1,50

Slowakei 0,94

Polen 0,92

Kroatien 0,91

Quelle: RegioData Research GmbH, ausgewählte Länder (Datenstand 2011)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung