Direkt zum Inhalt

Mit Augenzwinkern im Lebensmittelhandel unterwegs

Werbung
Werbung
Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Immer dann, wenn man es eilig hat, wird die Geduld besonders stark auf die Probe gestellt. So wie unlängst beim Schnelleinkauf für das Jausensemmerl.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Kein Billa, kein Hofer, kein Lidl, kein Bipa, kein DM. Ein weißer Fleck auf der Handelslandkarte? Das Paradies? Nein, Mercurius ist in Lech am Arlberg. Hier ist Welt noch heiler als heil. Nur zwei Platzhirsche (Pfefferkorn und Spar) kämpfen um die Geldbörsen der betuchten Kunden. Grund genug für den „branchenverseuchten“ Mercurius dort nach dem „Linken“ zu sehen.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Beim Wocheneinkauf am Freitag lacht Mercurius ein Paket Hirschsalami an; fein aufgeschnitten, appetitlich verpackt und – was wichtig ist bei 20 dag Inhalt – wieder verschließbar. Die Packung geschnappt, bezahlt und nach Hause getragen – das passiert in einem Atemzug. Sobald sich der Gusto meldet, nimmt Mercurius die Salami, auf die er sich schon freut, zur Hand und öffnet…


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Die Sammelalben der Supermärkte sind für Kinder eine großartige Sache – Eltern stellen sie hingegen vor große Probleme, die nur mit Ideenreichtum, Hartnäckigkeit und guten Verbindungen gelöst werden können.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Dann und wann wird die Zeit zum Einkaufen knapp. Alles kein Problem, da man ja auch online einkaufen kann, inklusive festgelegtem Liefertermin. So zumindest die Theorie. In der Praxis sieht die Sache nur etwas anders aus.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Im besinnlichen Advent  ist Zeit meist Mangelware. Gut, dass es für die selbstgemachten Kekse mittlerweile tolle Convenience-Teige gibt. Wenn man sie bekommt.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Immer wieder kommt es vor, dass verlockende Angebote schwer bis gar nicht zu bekommen sind. Anstatt Begeisterung stellt sich dann Verärgerung ein.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Immer wieder kommt es vor, dass verlockende Angebote schwer bis gar nicht zu bekommen sind. Anstatt Begeisterung stellt sich dann Verärgerung ein.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Diesmal möchte Mercurius seine vereinsamten Fenstergartln auf Weihnachten vorbereiten und benötigt dazu ein paar neue Blumenkisterln. Diese sind einfach zu finden in einem Gartencenter – denkt sich der Laie.


Meinung von Mercurius
Handelszeitung

Den vielen Neueröffnungen von „modernsten Hyper-Über-drüber-Lebensmittelmärkten“ in und um Wien kann sich auch Mercurius kaum entziehen. Prahlen die Werbetexte doch in den höchsten Tönen mit Innovationen, die dem Kunden das Einkaufen ganz easy machen sollen.