Direkt zum Inhalt

Werbung
Spar wurde mit insgesamt mehr als 40 Millionen Euro bis dato zur höchsten Strafzahlung in der Lebensmittelbranche verdonnert
Thema
24.08.2016

Das Kartellgericht hat in den letzten Jahren etliche Unternehmen in der Lebensmittelbranche zu Strafzahlungen verurteilt. In 27 Verfahren wurden insgesamt Strafen über fast 69 Millionen Euro ...

So die Bundeswettbewerbsbehörde nichts dagegen hat, wird denn´s sieben ehemalige Zielpunkt-Filialen übernehmen.
Handel
20.01.2016

Die Bio-Supermarktkette denn´s hat bei der Bundewettbewerbsbehörde die Übernahme für sieben Standorte des insolventen Lebensmittelhändlers Zielpunkt in Wien und Graz angemeldet.

Das Kartellobergericht hat Spar zu einer Geldbuße von 30 Mio. Euro verdonnert.
Handel
02.11.2015

Nach dem Rekurs des erstinstanzlichen Urteils Ende 2014 hat nun das Kartellobergericht im Kartellverfahren gegen Spar entschieden: Inhaltlich wurde die erste Instanz im Wesentlichen bestätigt, die ...

Nach Spar haben auch MPreis und Sutterlüty wegen Preisabsprachen vom Kartellgericht Geldstrafen ausgefasst.
Aktuell
13.01.2015

Die beiden westösterreichischen Lebensmittelhändler MPreis und Sutterlüty haben vom Kartellgericht wegen Preisabsprachen Geldstrafen ausgefasst. Die Urteile sind rechtskräftig, da die Parteien auf ...

Dr. Theodor Thanner und sein Team bieten den heimischen KMU mit dem Leitfaden "Standpunkt zu vertikalen Preisbindungen" eine gute Orientierungshilfe für das Kartellrecht.
Aktuell
04.08.2014

2013 hat die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) begonnen einen Kartellrechts-Leitfaden zu erarbeiten. Seit  wenigen Tagen gibt es nun die Endversion. Der Leitfaden „Standpunkt zu vertikalen ...

BWB-Chef Theodor Thanner
Aktuell
27.03.2014

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) will die Elektronikbranche mit 2,1 Mio. Euro abstrafen - wer die fünf Firmen sind, gegen die Ende Februar Bußgeldanträge eingebracht wurden, hält die Behörde ...

Aktuell
08.01.2014

Der Handelskonzern Spar will den Vorwurf von Preisabsprachen mit Lieferanten vor Gericht klären. „Wir stimmen keinem Settlement zu. Nur durch ein Gerichtsverfahren gibt es Rechtssicherheit“, sagte ...

Dr. Stefan Keznickl
Aktuell
12.11.2013

Dr. Stefan Keznickl von der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) nimmt in einer Aussendung Stellung zur Spar-Pressekonferenz: „Die BWB  ermittelt wegen Verdachtes rechtswidriger Preisabsprachen, nicht ...

Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender Rewe.
Aktuell
15.05.2013

Nach Monaten der intensiven und konstruktiven Verhandlungen konnten die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) und die Rewe International AG in Sachen vertikale Preisabsprachen eine für beide Seiten ...

BWB-Chef Theodor Thanner
Aktuell
24.04.2013

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat seit ihrer Gründung vor knapp elf Jahren insgesamt rund 97 Millionen Euro an Bußgeldern verhängt. Weitere 50 Millionen Euro sind beim Kartellgericht anhängig ...

Seiten

Werbung