Direkt zum Inhalt
Mittlerweile stehen den Kunden auf www.billashop.at mehr als 6000 Produkte quer durch das gesamte Sortiment zur Verfügung.

Billa Onlineshop beliefert jede Postleitzahl vom Burgenland bis nach Tirol

07.09.2015

Dieser Tage erweitert Billa einmal mehr das Liefergebiet seines Onlineshops und beliefert ab sofort acht Bundesländer flächendeckend.

„Wir haben in den vergangenen Jahren unser Zustellungsgebiet Schritt für Schritt erweitert. Die sukzessive Ausweitung hat vor allem mit dem hohen Anspruch zu tun, den wir an unsere Mitarbeiter und Partner setzen“, erklärt Billa Vorstandssprecher Volker Hornsteiner. Bis jetzt waren es knapp 500 Ortschaften in ganz Österreich, die den BILLA Onlineshop nutzen konnten.

Ab sofort wird dieser Service für Billa Kunden flächendeckend in dem Gebiet von Tirol bis ins Burgenland zur Verfügung stehen. „Wir beliefern in acht Bundesländern jede Postleitzahl persönlich und setzen neue Maßstäbe im heimischen Lebensmittel-Onlinehandel“, so Hornsteiner weiter.

 

Lebensmittel sind keine Packerl

Die größte Herausforderung der landesweiten Belieferung ist der Serviceaufwand. „Wer mit dem Lebensmittelhandel im Internet die Nase vorne haben und langfristig erfolgreich sein will, muss den besten Service bieten“, erläutert Billa Vorstand Josef Siess. Daher setzt Billa einerseits intern auf eigens geschultes Personal, das die sorgfältige Kommissionierung der Ware übernimmt. „Unsere Kunden müssen sich darauf verlassen können, dass ihr Online-Einkauf nur die besten und schönsten Produkte beinhaltet, die per Hand von uns selektiert werden“, betont Siess.

Eben deshalb ist bei Billa die Bestellung quer durch das gesamte Sortiment möglich.

Mittlerweile stehen den Kunden auf www.billashop.at mehr als 6000 Produkte quer durch das gesamte Sortiment – von frischen Produkten wie Wurst und Fleisch über Tiefkühlprodukte bis hin zu Flaschen, Kosmetika und Reinigungsmittel zur Auswahl.

Ein weiterer Vorteil, den aktuell nur Billa seinen Kunden bietet, ist die tägliche Belieferung von Montag bis Samstag. Darüber hinaus können Bestellungen, die bis 10.00 Uhr vormittags aufgegeben werden, durch den „Same Day Delivery“ Service noch am selben Tag entgegengenommen werden. Insgesamt bietet Billa seinen Kunden zwei Lieferzonen in denen unterschiedliche Lieferfenster geboten werden. Zu diesen Zeiten wird den Kunden die bestellte Ware direkt nach Hause zugestellt. Neben dem Lieferservice können Billa Kunden ihre Online- Bestellung auch direkt in der Click & Collect Filiale, für nur einen Euro Servicegebühren, abholen. Wird bis 12.00 Uhr mittags bestellt, steht die kompakte Abholkiste zwischen 17.00 und 20.00 Uhr in ausgewählten Filialen für die Kunden zur Abholung bereit.

 

Ursprünglich erschienen: Handelszeitung, 04.09.2015.

Original erschienen am 07.09.2015: Werbeentscheider.
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung