Direkt zum Inhalt
Der Feuerwehrmann kauft bei Nah&Frisch, „weil wir im Dorf z’sammenhalten.“

Nah&Frisch: Wie neugeboren

16.07.2015

Am 14. Juli abends war der neue TV-Spot von Nah&Frisch das erste Mal zu sehen - einer von insgesamt 21, die der Kaufleuteverbund gedreht hat. Bei der Präsentation der neuen Linie, ebenfalls am 14. Juli am Red-Bull-Ring in Spielberg, hat Vertriebschef Hannes Wuchterl vor rund 180 Kaufleuten aus ganz Österreich – und im Beisein der Handelszeitung – die neue Werbelinie präsentiert. Sie hat eine klare Aussage: „Persönlich für mich da“.

Nach dem Ende des Jubliäumsjahres 2013 hat Nah&Frisch seine Werbelinie neu konzipiert und umgesetzt – mit neuen TV-Spots, einer frischen Website, dem neuen Slogan „Persönlich für mich da“ und einem redesignten Flugblatt. Im Mittelpunkt der künftigen Werbelinie steht die Kauffrau bzw. der Kaufmann. Sie treten aber nicht persönlich in Erscheinung, da „Eigenlob stinkt“, wie Hannes Wuchterl bei der Vorstellung betont hat. Vielmehr lässt man die Kunden Gründe aufzählen, warum sie bei ihrer Nah&Frisch-Kauffrau oder ihrem Nah&Frisch-Kaufmann einkaufen – und nirgendwo anders. Das geschieht auf sympathische und charmante Art. In einem der Spots verrät ein lebenslustiger Mann Mitte 60: „Ich kauf‘ bei meinem Nah&Frisch-Kaufmann, weil er mich nach dem werten Befinden fragt – und nicht nach einer Kundenkarte.“ In jedem Spot kommen mehrere Kunden zu Wort und erfüllen den neuen Slogan „Persönlich für mich da“ mit Leben.

„Geh, Opa!“
Auch die Extras der Kaufleute kommen zur Sprache. Ein Opa betont, dass die Semmeln von seinem Nah&Frisch-Kaufmann so resch seien wie die Verkäuferin, was ihm ein empörtes „Geh, Opa!“ seiner Enkelin einträgt. Das Flugblatt „neu“ hat ein in Grün gehaltenes Deckblatt, damit es in der Fülle der Flugblätter gleich hervorsticht. Auf der Titelseite grüßt ein Kunde aus den Fernsehspots mit seinem Bekenntnis zu Nah&Frisch. Auf den Innenseiten werden – neben den Aktionen – auch die Extras beworben und auf die Nah&Frisch-Website www.nahundfrisch.at hingewiesen.
Bei der Online-Gestaltung ging es den Marketern vor allem darum, die Bedienung so einfach wie möglich zu machen. Schon beim Aufrufen der Seite wird das am nächsten gelegene Nah&Frisch-Geschäft ausfindig gemacht und dem Nutzer empfohlen. Zahlreiche Klickmöglichkeiten enthüllen eine große Fülle an Informationen, designet und programmiert auf dem modernsten Stand.
 

Link zum Spot: 
https://www.youtube.com/watch?v=8l8ne6O65OE&index=1&list=PLn1iBZLVoK_o7spjR5Cu50B3CGe1XNUV7

Und zum Schmunzeln der Link zum Making-of des neuen TV-Spots:

https://www.youtube.com/watch?v=6gbBUDnkfDA&index=3&list=PLn1iBZLVoK_o7spjR5Cu50B3CGe1XNUV7

 

Ursprünglich erschienen: Handelszeitung, 15.07.2015

Original erschienen am 16.07.2015: Werbeentscheider.
Werbung

Weiterführende Themen

Nah&Frisch-Geschäftsführer Andreas Nentwich
Handel
15.03.2017

Die Standortoptimierung in Kombination mit der Markenmodernisierung trägt Früchte: Mit knapp 500 Standorten und exakt 300 Mio. Euro Umsatz verzeichnet Nah&Frisch ein stabiles Jahr 2016.

Julius Kiennast (li.) und Alexander Kiennast führen die Geschäfte des Handelshauses
Handel
12.01.2017

Das Handelshaus Kiennast erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz in der Höhe von 80,5 Millionen € und verzeichnet somit das umsatzstärkste Jahr in der Unternehmensgeschichte.

Das sind die Preisträger des "Goldenen Merkur 2016" der Handelszeitung - engagierte und erfolgreiche Kaufleute und Marktmanager
Thema
14.10.2016

Zum vierten Mal bildete das Colosseum XXI in Wien den festlichen Rahmen für die Ehrung der besten Lebensmittelgeschäfte Österreichs sowie die Überreichung zweier Sonderpreise: Je einen "Goldenen ...

Die LED-Beleuchtung sorgt im gesamten Markt für ein angenehmes Raumklima.
Handel
06.06.2016

Am 25. Mai 2016 eröffnete Kaufmannsfamilie Pekarek den neuen Nah&Frisch-Markt in Engelhartstetten (NÖ) in enger Zusammenarbeit mit dem Großhandelshaus Julius Kiennast und der Gemeinde. Dieser ...

Ein Fan-Hut in napoleonischen Stil motiviert zum Mitfiebern.
Handel
17.05.2016
Mit dem sympathisch adaptierten Marken-Slogan "Persönlich für Fans da" und einem für Frankreich maßgeschneiderten Fan-Hut stimmen die Nah&Frisch-Kaufleute ihre Kundschaft auf die ...
Werbung