Direkt zum Inhalt
Alexander Pietsch, Country Manager Nordsee Österreich, mit seinem Lieblingsgericht Kabeljau.

Nordsee: Neue Positionierung und Kommunikationskampagne

04.09.2015

Mit dem neuen Claim „Wir sind Fisch.“ geht das Bremerhavener Traditionsunternehmen Nordsee, europäischer Marktführer in der Fisch- und Systemgastronomie, auch für den österreichischen Markt an die Öffentlichkeit. Nordsee unterstreicht mit dem Claim Marke, Herkunft und Produkt.

Die neue Positionierung wurde gemeinsam mit Jung von Matt/basis (Hamburg) entwickelt, das Kreativkonzept mit McCann (Berlin). Umfangreiche Marktstudien sowie Befragungen von Kunden und Mitarbeitern standen im Mittelpunkt der Vorbereitung.

Die Ergebnisse: Ein neuer Claim, ein neues Logo und Natürlichkeit als Kern der Marken-Positionierung. Die Designkampagne, die seit 2011 natürliche Materialien und damit Wohlfühlatmosphäre in die Filialen gebracht hat, erfährt hierdurch eine logische Fortsetzung. Die Werbekampagne läuft ab Ende August auf zahlreichen Kanälen und startet mit TV Spots.

Claim und Kampagne

„Wir sind Fisch.“ ist der neue Claim von Nordsee und knüpft selbstbewusst an die 116-jährige Tradition des Unternehmens in Österreich, die Konzentration auf Fisch und Seafood und auf die dazugehörige Kompetenz und Produktvielfalt.

Für Alexander Pietsch, Country Manager Nordsee Österreich, vermittelt der neue Claim noch besser die einzigartige Stellung von Nordsee als der Marktführer unter den Fischanbietern: „Wir stehen für Frische, Einfachheit und Vielfalt bei unseren Produkten. Die Natürlichkeit und der behutsame Umgang mit der Ressource Fisch sind uns besonders wichtig. Wir ermöglichen dadurch allen Gästen unser reichhaltiges Angebot mit Begeisterung und gutem Gewissen genießen zu können.“

 Neue Produkte

80 Prozent der im Vorfeld befragten Mitarbeiter wünscht ein frisch à la minute zubereitetes Produkt. In dieselbe Richtung zeigen Trendstudien und die Befragung von Kunden. Nordsee führt daher das neue Konzept bereits im Herbst unter dem Titel „frisch für dich!“ ein. Damit unterstreicht das Unternehmen die Produktqualität und zugleich den individuellen, dem Gast zugewandten Service. Die Produkte werden erst nach der Bestellung ganz frisch für den Gast zubereitet. Das erste Produkt aus diesem Konzept wird der frisch gegrillte Kabeljau mit Erbsen-Kartoffel-Stampf und Karotten sein.

 

Ursprünglich erschienen: Handelszeitung, 25.08.2015

Original erschienen am 04.09.2015: Werbeentscheider.
Werbung

Weiterführende Themen

Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich
Marketing & Unternehmen
18.09.2015

Die Brau Union Österreich wurde aktuell bei den European Business Awards als „National Champion“ für Österreich ausgezeichnet. Der prestigeträchtige Wettbewerb, der von der internationalen ...

Dr. Heimo Hackel, Vorstandsvorsitzender der card complete Service Bank AG
Marketing & Unternehmen
10.09.2015

Card Complete festigt ihre Position als führender Kreditkartenanbieter mit dem Kauf des Diners Club in Österreich. Damit erweitert der einzige heimische Karten-Komplettanbieter sein Portfolio und ...

Anlässlich des 20. Geburtstages von Spar Natur pur besuchten die Spar-Lehrlinge Alexandra Peherstorfer und Kevin Dieplinger den Bio-Kräuter-Hof der Familie Bergsmann im Mühlviertel.
Marketing & Unternehmen
08.09.2015

Im Jubiläumsjahr kommen 100 neue Produkte dazu. Auch der Convenience-Bereich ist mit Natur pur gut abgedeckt.

Mittlerweile stehen den Kunden auf www.billashop.at mehr als 6000 Produkte quer durch das gesamte Sortiment zur Verfügung.
Marketing & Unternehmen
07.09.2015

Dieser Tage erweitert Billa einmal mehr das Liefergebiet seines Onlineshops und beliefert ab sofort acht Bundesländer flächendeckend.

Alexander Deopito, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich
Marketing & Unternehmen
06.09.2015

Lidl Österreich erleichtert seinen KundInnen die Zahlung ihres Einkaufs: An allen Kassen werden ab 1. September Kreditkarten von Visa und Mastercard akzeptiert.

Werbung